© Screenshot

Wissenschaft
11/22/2018

Wissenschaft mit Weitblick: Fortpflanzung ohne Sex?

Im traditionsreichen Hochhaus in der Wiener Herrengasse finden seit Kurzem regelmäßig Debatten zu wichtigen Themen der Wissenschaft statt. Mitte November war der renommierte Fortpflanzungsmediziner Peter Husslein zu Gast und erörterte im Gespräch mit profil-Wissenschaftsressortleiter Alwin Schönberger die Frage, ob wir Sex in Zukunft überhaupt noch brauchen – und welche Methoden der modernen Reproduktionsmedizin heute zur Verfügung stehen, welche gesellschaftlichen Auswirkungen das hat und ob wir tatsächlich alles machen sollen, was technisch machbar ist.