© ÖGV

Werbung
11/07/2021

Das Programm der Exner Lectures 2021

Am 23. und 24. November ist das Wiener Palais Eschenbach wieder der würdige Rahmen, um hoch-karätige Wissenschaft zu erleben.

Bei den diesjährigen Exner Lectures stehen erneut die jeweiligen Forschungsschwerpunkte der Laureatinnen und Laureaten im Vordergrund: Katalin Karikó, Luisa Torsi und Ed Boyden werden über ihre Arbeit und ihre Erfolge berichten. Bei weiteren Vorträgen sowie in Diskussionen und beim informellen Netzwerken werden Brücken zwischen Wissenschaft und Wirtschaft geschlagen.

 

Tag 1: 23. November 2021, 9 bis 16 Uhr

9:00 Registrierung, Kaffee

9.45 Opening Session

10:00 bis 12:00  Session  1

Luisa Torsi / Laureate Lecture: „Single-molecule detection with a large-transistor endows a clinician with the attacker advantage“

Co-Referate: Gottfried Strasser (TU Wien), Herbert Gold (Joanneum Research Graz), Serpil Tekoglu (JKU Linz)

12:15 bis 14:00 Mittagspause

14:00 bis 16:00 Session  2

Katalin Karikó / Laureate Lecture: „Developing mRNA for therapy”

Co-Referate: Guido Wollmann (MedUni IBK), Michael Kundi (MedUni Wien)

16:00 Ende Tag 1

 

Tag 2: 24. November 2021, 9 bis 13 Uhr

9:00 Registrierung, Kaffee

10:00 bis 12:00 Session 3

Edward S. Boyden / Laureate Lecture: „Technologies for Analyzing and Repairing the Brain“

Co-Referate: Gerhard Schütz (Technische Universität, Wien), Johann Danzl (IST Austria, Maria Gugging),  Kareem Elsayad (VBCF, Wien)

12.15 Ende Tag 2

 

Ort: Palais Eschenbach,
Eschenbachgasse 11, 1010 Wien

Tickets: 99 € regulär, 33 € für Studierende, Kleinunternehmer, ÖGV-Mitglieder und profil-Leserinnen und -Leser, PromoCode: P40f17

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.