© FCA

Werbung
09/04/2020

Firmenauto: Das sind die Vorteile eines alternativen Antriebs

Entdecken Sie den Businesswagen, der am besten zu Ihrem Unternehmen und Ihren persönlichen Bedürfnissen passt. Fiat, Jeep oder doch lieber Alfa Romeo? Normaler oder Alternativer Antrieb? Sie entscheiden.

In den heimischen Fuhrparks stehen alle Zeichen auf Veränderung: Immer mehr Unternehmen setzen auf E-Mobilität und integrieren Fahrzeuge mit alternativen Antrieben in ihre Flotte. Bei gut einem Drittel sind Stromer und Hybride schon jetzt im Einsatz. Vielerorts gelten sie aktuell zwar noch als wertvolle Einzelstücke, doch das bleiben sie bestimmt nicht lange.

Denn die Vorteile der (teil)elektrischen Autos überwiegen klar. FCA Fleet&Business stellt Ihnen eine abwechslungsreiche Auswahl an Fahrzeugen zur Verfügung. Mit dabei ist der neue Fiat 500 Lounge mit innovativem Mild-Hybridantrieb als ideales Gefährt für alle, die sich einen stylishen Stadtflitzer wünschen, der gleichermaßen umweltfreundlich wie spritsparend unterwegs ist.

Der beliebte Fiat Panda tut es ihm gleich und ist aktuell ebenfalls schon als Mild-Hybrid erhältlich. Sie brauchen mehr Platz und auch mehr Leistungsstärke für Ihr Business? Dann ist der Fiat Tipo Kombi Lounge+ genau der Richtige für Sie.

Mit viel Platz können auch der Jeep Compass und der Jeep Renegade punkten. Zudem bestechen die beiden SUVs mit 4x4 Fähigkeiten und einem äußerst selbstbewussten Look. Seit Ende Juli sind sie darüber hinaus als Plug-In-Hybride mit einer emissionsfreien elektrischen Reichweite von bis zu 43 Kilometern erhältlich. Besonders sportlich unterwegs sind Sie außerdem im geräumigen Alfa Romeo Stelvio.

Und wenn Sie alle Blicke auf sich ziehen wollen? Dann nehmen Sie bitte in der Alfa Romeo Giulia Platz und erleben zeitlose Eleganz gepaart mit herausragender Motorleistung.

Warum sich alternativ betriebene Firmenwagen lohnen

Fahrzeuge mit alternativen Antrieben sind heute in vielen Bereichen des Alltags – unter anderem auch im Geschäftsleben – ideal einsetzbar. Gerade für Unternehmen, egal ob groß oder klein, bringen sie jede Menge handfeste Vorteile mit sich:

1. Modernes Statussymbol mit Innovationscharakter

Der erste Eindruck zählt. Das gilt ganz besonders im Businesskontext. Dabei hält sich eine Regel nach wie vor hartnäckig: Wer im Firmenwagen vorfährt, ist wichtig. Hinzu kommt: Wer in einem Firmenwagen mit alternativem Antrieb vorfährt, gilt als offen für Neues und mutiert augenblicklich zum innovativen Visionär – ob selbstständige Unternehmerin, Außendienstmitarbeiter in einem mittelständischen Betrieb oder Topmanagerin im Großkonzern.

2. Gut fürs ökologische Gewissen & grüne Image

Darüber hinaus sparen E-Autos und Plug-In-Hybride jede Menge CO2 ein. Damit stehen sie für Nachhaltigkeit und Umweltschutz – zwei Themen, die momentan wichtiger denn je zuvor sind. Unternehmen, die sich dafür engagieren, zeigen, dass sie sich ihrer Verantwortung gegenüber der Natur bewusst sind und selbst fit für die Zukunft sein wollen.

3. Kostenvorteile durch Steuerersparnisse & Co

Innovationscharakter hin und ökologisches Gewissen her – letzten Endes muss sich ein Firmenwagen rechnen. Umso besser, dass Autos mit Hybridantrieb diesbezüglich mehr als nur ein Ass im Ärmel haben. Weil sie emissionsärmer sind, werden sie im Rahmen der Normverbrauchsabgabe (NoVA) und der motorbezogenen Versicherungssteuer („Kfz-Steuer“) bevorzugt behandelt. Es winken also finanzielle Vorteile bei den Steuern. Darüber hinaus fallen aber auch die Energie- und Betriebskosten geringer aus als bei herkömmlichen Verbrennern.

Elektrifizierte Modelle von Fiat 500 bis Jeep Compass PHEV

Innovativ und umweltfreundlich. Sparsam und staatlich gefördert. Kein Wunder, dass Autos mit alternativen Antrieben seit geraumer Zeit auf der Überholspur sind und langsam aber sicher zur Normalität in heimischen Fuhrparks werden. Sich für ein bestimmtes Modell oder Angebot zu entscheiden, fällt dabei allerdings alles andere als leicht. Schließlich haben so gut wie alle großen Autobauer passende Modelle auf dem Markt. Besonders heraus sticht 2020 jedoch nur einer: FCA Fleet&Business. Dieser hat heuer nämlich die langersehnte Elektrifizierung seiner Modellpalette gestartet und bietet zudem für vier spannende Modelle mit alternativem Antrieb attraktive Full-Service-Leasingkonditionen inklusive Service und Wartung.

Attraktive Full-Service-Leasing-Konditionen warten

Dass Full-Service-Leasing bei Unternehmen so beliebt ist, ist im Übrigen kein Wunder. Die Vorteile sprechen ganz einfach für sich. Anstatt einer hohen einmaligen Investitionssumme zahlt man auch beim Full-Service-Leasing lediglich einen Monatsbetrag für die Fahrzeugnutzung und schont auf diese Weise die eigene Liquidität. Leistungen wie Service und Wartung sind in diesem Betrag bereits inkludiert. So kennt man seine Fixkosten und kann besser planen.

Klingt nach einem fairen Deal? Außerdem sind Sie mehr als bereit, das Thema Nachhaltigkeit endlich anzugehen, und haben der Mobilitätswende – den Blick voller Überzeugung in Richtung Zukunft gewandt – längst Ihr Ja-Wort gegeben? Dann sollte das auch in puncto Firmenwagen beziehungsweise -flotte endlich zum Tragen kommen. Glücklicherweise machen es Ihnen die Angebote von FCA Fleet&Business denkbar einfach. Erfahren Sie hier gleich mehr dazu, kontaktieren Sie das Business Center und vereinbaren Sie gerne einen Termin zur Probefahrt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.