FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher ist tot

FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher ist tot

Der Journalist und FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher ist tot. Das teilte die Zeitung heute mit. Schirrmacher wurde 54 Jahre alt.

Der Zeitungsherausgeber prägte die intellektuelle Debatte Deutschlands die letzten Jahrzehnte. Schirrmacher arbeitete seit 1985 im Feuilleton der FAZ, seit 1994 war er Mitherausgeber der Tageszeitung. Bekannt wurde er auch als Autor von Büchern wie "Das Methusalem-Komplott" und zuletzt "Ego". Zur Todesursache machte der Verlag keine Angaben.

(APA/Red.)