"The Artist" triumphiert bei Oscar-Gala

Die 84. Academy Awards sind Geschichte. Abgeräumt haben bei der Oscar-Verleihung 2012 vor allem Scorseses "Hugo" (in den Nebenkategorien) und der Neo-Stummfilm "The Artist". profil online präsentiert die wichtigsten Kategorien im Überblick.

"The Artist" von Michel Hazanavicius ist bei der 84. Oscar-Verleihung in Los Angeles zum Besten Film gekürt worden. Der schwarz-weiße, französisch finanzierte, aber in Hollywood gedrehte Stummfilm hat sich damit in der Königskategorie gegen acht weitere Filme durchgesetzt.

Die französische Produktion, die mit zehn Nominierungen in das Oscar-Rennen eingezogen war, kommt damit am Ende des Abends auf fünf Trophäen. Neben dem Oscar für den besten Film gab es Auszeichnungen für Regisseur Michel Hazanavicius, Hauptdarsteller Jean Dujardin sowie für das "Beste Kostüm" und die "Beste Filmmusik".

Die wichtigsten Auszeichnungen im Überblick:

Bester Film: "The Artist"

Beste Hauptdarstellerin: Meryl Streep ("The Iron Lady")

Bester Hauptdarsteller: Jean Dujardin ("The Artist")

Beste Regie: Michel Hazanavicius ("The Artist")

Bester Nebendarsteller: Christopher Plummer ("Beginners")

Beste Nebendarstellerin: Octavia Spencer ("The Help")

Bester fremdsprachiger Film: "Nader und Simin" (Iran)

Bestes Drehbuch: "Midnight in Paris" (Woody Allen)

Bestes adaptiertes Drehbuch: "The Descendants" (Alexander Payne, Nat Faxon, Jim Rash)

(Red.)

Die Höhepunkte und Niederlagen der Oscar-Nacht 2012 - Die profil-Oscar-Splitter