© Alexandra Unger

Meinungs-Podcast
01/27/2022

Warum wird "alt" als Schimpfwort benutzt?

Elfriede Hammerl im Podcast: Warum der Hinweis auf ein fortgeschrittenes Lebensalter als ultimative Kränkung gilt.

von Elfriede Hammerl

Der profil-Podcast bei Apple Podcasts, bei Google Podcasts und Spotify.

Manchmal holen Leute in einem Streitgespräch zum finalen Vernichtungsschlag aus, indem sie einem alten Menschen an den Kopf werfen, dass er oder sie alt ist. Du blöde Alte! Du alter Depp! Oder einfach: Du Alte! Was wollen sie damit bewirken? Dass sich die Alten, von dieser Mitteilung ebenso überrascht wie schockiert, ans Herz greifen und tot umfallen?"