<i><small>Umfrage:</i></small>
Frauen vor allem bei Gehalt und Aufstiegschancen benachteiligt

82% der Österreicher finden, dass Frauen vor allem beim Gehalt benachteiligt werden.

62% der Befragten sehen laut der im Auftrag von „profil“ vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage die Aufstiegschancen im Beruf zwischen Frauen und Männern ungleich verteilt. 48% halten die Frauen im Haushalt für nicht gleichberechtigt, 42% in der Kindererziehung. Von allen Kategorien am wenigsten benachteiligt sehen die Österreicher die Frauen in der Politik (33%). Nur 5% der Befragten sagen, Frauen seien überall gleichberechtigt. (Mehrfachnennungen möglich). Am 8. März ist Weltfrauentag.

Quelle: Karmasin Motivforschung, n=500.