Nirvana: Das beste Album ist …?

Kurt Cobain bei einem Auftritt in St. Paul, Minnesota, Dezember 1993

Kurt Cobain bei einem Auftritt in St. Paul, Minnesota, Dezember 1993

Nirvana prägte wie kaum eine andere Band die Musikszene der frühen 1990er-Jahre. Sänger, Gitarrist und Jugendikone Kurt Cobain wäre am 20. Februar 50 Jahre alt geworden. profil bittet zu diesem Anlass um Ihre Meinung: Welches ist das beste Nirvana-Album?

Ein Tag, der die Musikwelt erschütterte: Am 5. April 1994 nahm sich Nirvana-Frontmann Kurt Cobain in seinem Haus in Seattle das Leben. Die Zukunft der Grunge-Band war damals schon ungewiss. Tourneen wurden verschoben , Konzerte kurzfristig abgesagt, und Cobain laborierte an seiner Drogensucht . Die Musikikone mit den blonden Haaren ist nicht nur an sich, sondern vor allem auch an seiner Berühmtheit zerbrochen.

Außer Frage steht aber bis heute: Wie kaum ein andere Band prägte das Grunge-Trio, bestehend aus Dave Grohl , Krist Novoselić und Cobain seit den späten 1980er-Jahren nicht nur eine ganze Generation, sondern beeinflusst unzählige Musiker bis heute.

Umfrage: Das beste Nirvana-Album ist …?

Nirvana - Heart-Shaped Box

Weitere Umfrage: Das beste Metallica-Album ist …?