Rock in Vienna 2015 mit Metallica, Muse und Kiss

Kiss-Fans

Kiss-Fans

Das neue Festival Rock in Vienna findet von 4. bis 6. Juni 2015 auf der Wiener Donauinsel statt. Neben den Headlinern Metallica, Muse und Kiss werden weiteres Faith No More, Limp Bizkit und Incubus zu sehen sein.

Die US-Metalband Metallica wird heuer das Festival Rock in Vienna als Headliner eröfnnen. Davor werden die US-Alternative-Rocker Faith No More um Exzentriker Mike Patton auf der Bühne stehen, die im Mai ihr neues Album "Sol Invictus" veröffentlicht haben. Ebenfalls am 4. Juni werden Testament und Broilers in die Saiten greifen.

Muse, Incubus und The Hives

Am 5. Juni (Freitag) spielen u.a. Muse, Incubus und The Hives, während der letzte Festivaltag (Samstag) mit Heaven Shall Burn , Limp Bizkit und den Glam-Rockern Kiss finalisiert wird. Ergänzt wird das Line-up noch um je eine österreichische Band pro Tag, die demnächst im Rahmen eines Band-Battles bestimmt werden.

Rock in Vienna Lageplan

Rock in Vienna Lageplan

Reißverschlusssystem bei Bühnen

Laut Veranstalter werden die Festivalbesucher jedenfalls keinen Auftritt verpassen. Die Acts werden im Reißverschlusssystem auf zwei Bühnen auftreten, die sich in Sicht- und Hörweite zueinander befinden. Somit laute die Devise: "Jede Band erleben können, ohne den Platz zu wechseln und weite Wege absolvieren zu müssen", wie es in einer Ankündigung heißt.

James Hetfield, Metallica

James Hetfield, Metallica

Donnerstag, 4. Juni:

METALLICA, FAITH NO MORE, BROILERS, A DAY TO REMEMBER, BODY COUNT FT. ICE-T, TESTAMENT, THREE DAYS GRACE, GOJIRA, A CAUSTIC FATE

Freitag, 5. Juni:

MUSE, INCUBUS, THE HIVES, WITHIN TEMPTATION, TURBONEGRO, TRIGGERFINGER, SAINT VITUS, ARCANE ROOTS, MAYBURN

Samstag, 6. Juni:

KISS, LIMP BIZKIT, AIRBOURNE, HEAVEN SHALL BURN, BABYMETAL, OPETH, COAL CHAMBER, HELLYEAH, THE DEAD DAISIES, SCHIRENC PLAYS PUNGENT STENCH, BOON

Das vollständige Line-up finden Sie hier.