Rainer Nikowitz: In den Psychotropen

Rainer Nikowitz: In den Psychotropen

Eines ist klar: So was passiert Strache und Gudenus garantiert nie wieder.

Strache: Na endlich bist da! Hat di eh niemand verfolgt?
Gudenus: Naa.
Strache: Und gsehn hat di a kana?
Gudenus: Na, a net.
Strache: Wieso bist dir da so sicher?
Gudenus: Den hätt i do lachen ghört!
Strache: I hab scho glaubt, du kummst nimmer.
Gudenus: Aber geh. Warum sollt i denn net kommen?
Strache: Du hättst ja vielleicht verreist sein können.
Gudenus: Verreist? Wohin denn?
Strache: In die Psychotropen?

Gudenus: Ah so, hihi! Naa, i hab nur total lang braucht, bis i dein Code für die Adress verstanden hab. I mein: „Führer für Freunde + du + gasse HH“?? Des is doch urkompliziert, bitte!
Strache: Adolfstorgasse 88. Was soll daran kompliziert sein?
Gudenus: Na, der „Tor“! Wer verwendet denn heute no so an altmodischen Ausdruck?
Strache: Wenn’s a Adolfssautrottelgassn geben tät, dann würd ma uns eh dort treffen.
Gudenus: Ja ja, scho guat. Aber … wart amoi! Des heißt, i bin jetzt endlos da aussekoffert – und dann is da gar nix Besonderes? Ka haaße Mossad-Spur oder was?
Strache: Na. Gar nix. Mir is de Adress selber erst vor einer Stund eingfallen. Und i hab sie niemandem verraten. Also is da auch garantiert nix verwanzt!
Gudenus: Na ja. Außer vielleicht … dei Auto?
Strache: Hä?
Gudenus: Wir sitzen vor Adolfstorgasse 88. Aber in dein Auto. Und in dem würd i auf jeden Fall a Mikro platzieren, wenn i de warat.
Strache: Und … und … und i würd eins in deiner Nasen platzieren, Sherlock! Schon allein wegen dem immer wiederkehrenden Gegenteil von Schnäuzgeräuschen!! Wennst so gscheit bist, warum is dir dann in Ibiza nix aufgfallen, ha?
Gudenus: Nur aggressiv sein hilft jetzt a nix. Warum bist mir denn immer no so bös?


Ma muss si nach der Decken strecken. I hab scho angfangt, für den Putin zu arbeiten.

Strache: Wart amoi, lass mi kurz nachdenken. I hackl 14 Jahr ohne Luftholen wie der Depperte, um die Partei von fünf Prozent bis in die Regierung zu führen. Kaum bin i dort, kummst du Arschgeigen mit deiner lettischen Pornoqueen daher, und i fall in der Sekunden tiefer als der Baumgartner – nur ohne Fallschirm! Du hast also völlig recht: Es gibt überhaupt keinen Grund, dir bös zu sein!
Gudenus: Warum wolltest mi dann überhaupt sehen?
Strache: Na ja, kannst dir doch eh denken, oder? Es is wegen diesem Gefühl …
Gudenus: I weiß. Des zwischen uns beiden war immer was Besonderes und i denk mir auch dauernd …
Strache: … dem Gefühl, endlich wieder einmal net der größte Trottel im Raum sein zu wollen. Oder wenigstens: net der einzige.
Gudenus: Okay. Des is des Mindeste, was i jetzt für di tun kann. Und außerdem, glaub mir: Ich werde nicht ruhen, bis die Falotten enttarnt san, de uns des angetan haben!
Strache: Bitte net! Am End filmt di no wer dabei, wie du net ruhst – und dann hamma den nächsten Blockbuster.
Gudenus: Aber irgendwas muss i do machen!
Strache: Vor dem Problem steh ma jetzt ja wohl überhaupt. Was tun? Aus dem alten Leben gerissen, in der Blüte meiner Jahre …
Gudenus: Ma muss si nach der Decken strecken. I hab scho angfangt, für den Putin zu arbeiten.
Strache: Was?? Hast an Vogel? Was, wenn’s dir da draufkommen?
Gudenus: Eh nur freiberuflich. Und anonym. Als Internet-Troll.
Strache: Geh bitte! So was hängt beim RFS als Studentenjob am Schwarzen Brett. Des hast doch du net notwendig.
Gudenus: Sonst wird’s aber im Moment a bissl eng in puncto Jobmöglichkeiten. Verdeckter Ermittler gingert vielleicht no … genau, i spiel den Käufer! Da hätt i a gewisse Glaubwürdigkeit …
Strache: Also ich für meinen Teil, ich plane ja was ganz anderes.

Gudenus: Du verinnerlichst die Opferrolle no a bissl mehr und bewirbst di als Jesus bei den Passionsspielen in Oberammergau?
Strache: Naa. Ich plane – mein Comeback!
Gudenus: Du? Dei Comeback? Aber … du bist a Witzfigur!
Strache: Schon. Aber a faschistoide Witzfigur! Dafür gibt’s an Markt! Schau amoi auf Facebook!
Gudenus: Na ja … Aber dann könnt ja eigentlich ich auch … I mein, i bin mindestens so a Witzfigur wie du. Und
faschistoid erst!
Strache: Du bist halt leider no anderweitig befleckt. I hingegen bin nur dämlich, primitiv und durch und durch
antidemokratisch. Was davon war i denn bitteschön vor dem Video net?
Gudenus: Ja, aber … so gsehen hättest ja eigentlich gar net erst zrucktreten müssen. Weil in Wirklichkeit bist du dir ja eh nur treu geblieben!
Strache: Bei meiner Ehr!
Gudenus: Und … fahr ma trotzdem weiter nach Ibiza?
Strache: Wie sagen Burschen wie mir immer?
Gudenus: No, genau: Jetzt erst recht!

rainer.nikowitz@profil.at