Rainer Nikowitz: The Walking Dead

Rainer Nikowitz: The Walking Dead

HC Strache kehrt also tatsächlich in die Politik zurück. Endlich bekommen die noch Schmerzbefreiteren wieder eine Heimat!

Strache: Liebä Freundä …, in diesem ergreifenden Moment stehe ich nicht an, zu sagen: Ich bin tief bewegt!
Kops: Moi! Schaut’s ihn euch an! Man bringe eine Vase für seine Tränen!
Baron: Ah! In welchem Film war des no amoi schnell …?
Strache: Und ganz besonders habe ich in diesem Moment dir zu danken, meine Bienenkönigin!
Philippa: Ooooch, du bist so süß, Schweinebaucherl! Und du hast ja so ein Glück, dass ich das Ibiza-Video immer noch nicht ganz gsehen hab!
Kops: Was ich immer sag über euch: das schönste Paar seit Mörtel und Mausi! Weil, simma uns ehrlich: Die andern Viecherln nachher waren ja alle nur mehr eine Verwässerung.
Strache: Dass ich, nach allem, was man mir angetan hat, heute zu euch sprechen darf bei der Gründungsversammlung von der …, von die …, äh …, von …
Baron: Nero!
Strache: Äh, neinnein. So heißen wir net. Ich hab zwar eine Zeit lang über RAMBO nachgedacht, aber nach „Revolutionäre Armee manischer Biertrinker …“ is mir für den restlichen Buchstaben nix Gscheites mehr eingfallen, und dann hab ich …
Baron: Der Film, mein i! Nero war des!
Philippa: Ah! Jetzt hab i endlich mei Eselsbrücke! Derf i di ab jetzt so nennen?
Baron: Äh … was?


Kömma dann bitte aufhören, über komische Namen zu diskutieren?

Philippa: Na ja, schau, Genosse! Oder wie sagt ma da jetzt bei uns? Ich mein, ihr zwei seid’s zwar jetzt meine voll coolen Parteifreunde und alles, aber bisher hat euch ja keine Sau gekannt. Ich auch net! Und drum sag i zu dem andern immer „Mops“ statt Kops. Hundzis merk i mir halt besser, weißt?
Kops: Ja! Gib mir Tiernamen!
Strache: Äh … Ich bin verwirrt. Und ich bin mir gar nicht sicher, ob sich dass da grad in die richtige Richtung …
Baron: Also nein. Nero? Bei aller Liebe!
Strache: Kömma dann bitte aufhören, über komische Namen zu diskutieren? Reden ma lieber über das … die … den … Zefix, heast! Wem is der DAÖ-Bledsinn no amoi eingfallen??
Philippa: Dir, Hasi.
Strache: Na … bravo! Eh sehr gut. Zündender Name, irgendwie!
Baron: Aber wenn man schon von „Die Allianz für Österreich“ des „die“ in DAÖ einenimmt – warum dann net auch des „für“?
Strache: Also wirklich! Bei aller Wertschätzung, lieber Freund, aber daran, dass du net sofort siehst, warum dos net geht, merkt ma halt, wer von uns beiden Jahrzehnte in der Spitzenpolitik verbracht hat. Weil dann würd unser Abkürzung ja heißen: DAFÖ.
Baron: Ja. Eh. Und?
Philippa: Geh, Nero! Des siecht doch ein Blinder! Also der HC und ich jedenfalls!


Wir sind gegen Ausländer und für Tiere. Eine Kombination, die sich unter meinen Facebook-Fans im Übrigen bemerkenswert oft gefunden hat.

Kops: Es is aber wirklich recht schwierig alles … Heißt’s jetzt der „Die Allianz“, die „Die Allianz“? Oder das?
Strache: Das is doch bitte völlig wurscht! Weil wichtig sind einzig und allein … das, was in meinem ganzen politischen Leben immer wichtig gewesen ist!
Baron: Ah so, ja. Eh.
Kops: Die … Spesen?
Strache: Die Inhalte!!
Baron: So was hamma auch?
Strache: Na ja, sicher. Die Leut müssen ja wissen, wofür wir stehen.
Baron: Na ja, was schon? Anti-Asyl halt. Was denn sonst? „Für mehr Sauberkeit!“ wird ja eher schwer, oder?
Strache: Ha! Ein Scherzchen! Wie schön! Das ist ja ganz wichtig, dass man bei einer neuen Bewegung wie unserer den Witz auch lebt, net wahr?
Philippa: Na, und was is mit dem Eintreten für die gequälte Kreatur? Des muss unser Hauptthema sein!
Strache: Du hast natürlich recht, oh du mein Geißeltierchen! Das Eintreten für die gequälte Kreatur – sprechen wir es ruhig aus: für mich! – muss natürlich im Vorder…
Philippa: Für den Tierschutz hätt ich gemeint! Immerhin haben wir diesbezüglich durch mich die größte Glaubwürdigkeit von allen Parteien! Ein unique selling … dings.
Strache: Aber natürlich, mein Lämmchen! Der Tierschutz! Wir sind gegen Ausländer und für Tiere. Eine Kombination, die sich unter meinen Facebook-Fans im Übrigen bemerkenswert oft gefunden hat. In meinem früheren Leben. Als ich noch Facebook-Fans hatte …
Baron: Ka Angst. Die kommen scho wieder! Die Schwägerin von der Nagelpflegerin von meiner Frau hat so an großen Bekanntenkreis!
Philippa: Ma kann euch ja gar net genug danken für eure Treue. I mein, is scho bei mir ein Wunder. Aber manchmal frag i mi echt, warum ihr des tut’s.
Kops: Na ja. Wie sagt schon der oide Plato? „Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie, was du bekommst.“
Strache: Wahnsinn. So gscheit! I seh da jetzt schon eine Expertise, die es in anderen Parteien so nicht gi…
Baron: Wart amoi: Is des net a aus an Film …?
Philippa: Ja! Stanley Kubrick?
Kops: Na. Leni Riefenstahl!
Strache: Wahnsinnstruppe!!