© Daniel Novotny

Unsere Empfehlungen der Woche
08/13/2017

Diese Woche im profil - Unsere Empfehlungen

Themen über die wir reden sollten, Heinz-Christian Strache im Interview, künstliche Intelligenz und 15 Fragen zum Zustand der Gegenwartskunst. Das erwartet Sie im neuen profil.

Worüber wir reden sollten

Der Wahlkampf kommt langsam in Schwung und wird sich vermutlich in erster Linie um Migration, Flüchtlinge und Sicherheit drehen. Das sind wichtige Themen, zweifellos. Aber es gäbe auch noch ein paar andere Bereiche, um die man sich kümmern müsste: Warum sind die Österreicher öfter und länger krank als die Bürger anderer Länder? Wer profitiert wirklich von den Milliarden für die Landwirtschaft? Was behindert heimische Unternehmer am meisten? Wo gibt es heute noch Privilegien und Höchstpensionen – und warum?

profil widmet sich in dieser Ausgabe den folgenschweren, aber von der Politik vernachlässigten Problemen in einer Sonderstrecke über mehrere Ressorts. Worüber wir reden sollten – wenn schon nicht im Wahlkampf, dann wenigstens danach.

Heinz-Christian Strache im Interview: "Schießen kann ich"

FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache über Antisemitismus, Meinungsfreiheit, Ladenöffnung, die Einschränkung der Niederlassungsfreiheit, sein Buchprojekt und eine eigene Hymne für Frauen.

Träumen Androiden vom EU-Parlament?

Intelligente Maschinen saugen unsere Wohnungen, fahren unsere Autos, pflegen unsere Eltern und investieren unser Pensionskapital. Das erleichtert das Leben ungemein und wirft einige Fragen auf: Wer haftet für Roboterunfälle? Müssen wir uns vor der künstlichen Intelligenz fürchten? Und darf man Maschinen quälen?

Das kann doch ein Dreijähriger!

Was Kunst von Handwerk unterscheidet, warum ein Bild, das nur aus einer schwarzen Fläche besteht, im Museum hängt; weshalb für manche Gemälde dreistellige Millionenbeträge bezahlt werden – und was das alles mit uns selbst zu tun hat: 15 kritische Fragen zum Zustand der Gegenwartskunst.

Lesen Sie diese Artikel in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.