EU-Gipfel in Salzburg sucht Kompromisse bei Streitthemen

Die Stadt Salzburg wird am 19. und 20. September zum Zentrum der Europapolitik: Die 28 EU-Staats- und Regierungschefs kommen zum informellen Treffen in die Mozartstadt.

Die Stadt Salzburg wird am 19. und 20. September zum Zentrum der Europapolitik: Die 28 EU-Staats- und Regierungschefs kommen zum informellen Treffen in die Mozartstadt.

Ab heute trifft sich die EU zum Gipfel in Salzburg. Der Live-Bericht:

Salzburg - Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) sieht beim informellen EU-Gipfel in Salzburg noch sehr unterschiedliche Positionen zwischen Großbritannien und der EU zum Brexit. Es seien sich aber beide Seiten bewusst, dass es eine Lösung nur gebe, wenn man sich aufeinander zubewege. Beim Thema Migration sprach sich Kurz am Donnerstag erneut gegen eine Diskussion um die Flüchtlingsverteilung in Europa aus. Zudem bestätigte er einen Brexit-Sondergipfel im November. Am zweiten Tag des Gipfels wollen die EU-27 ohne der britischen Premierministerin Theresa May über den Brexit beraten.

Der Live-Ticker zum EU-Gipfel: