© APA - Austria Presse Agentur

Österreich
06/20/2020

Umfrage: 72% für Verbot von Billigflügen

Nur 20% für Tickets unter 40 Euro.

72% der Österreicher halten es für eine gute Idee, würden Billig-Flugtickets unter 40 Euro aus Umweltschutzgründen verboten. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für die nächste profil-Ausgabe durchgeführt wurde. Nur 20% der Befragten halten dies für eine schlechte Idee. 8% machten keine Angabe. Nach Parteienpräferenz befragt, denken NEOS-Wähler am ökologischsten. 88% befürworten ein Verbot von Billigtickets. (ÖVP-Wähler: 82%; Grün-Wähler: 82%; SPÖ-Wähler: 75%; FPÖ-Wähler: 51%)

Rest auf 100%: k. A., Methode: Online-Befragung, Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren, Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: ±4,4 Prozentpunkte, Sample: n = 500 Befragte, Feldarbeit: 15. bis 18. Juni 2020

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.