© APA - Austria Presse Agentur

Österreich
06/20/2020

Umfrage: 72% für Verbot von Billigflügen

Nur 20% für Tickets unter 40 Euro.

72% der Österreicher halten es für eine gute Idee, würden Billig-Flugtickets unter 40 Euro aus Umweltschutzgründen verboten. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für die nächste profil-Ausgabe durchgeführt wurde. Nur 20% der Befragten halten dies für eine schlechte Idee. 8% machten keine Angabe. Nach Parteienpräferenz befragt, denken NEOS-Wähler am ökologischsten. 88% befürworten ein Verbot von Billigtickets. (ÖVP-Wähler: 82%; Grün-Wähler: 82%; SPÖ-Wähler: 75%; FPÖ-Wähler: 51%)

Rest auf 100%: k. A., Methode: Online-Befragung, Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren, Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: ±4,4 Prozentpunkte, Sample: n = 500 Befragte, Feldarbeit: 15. bis 18. Juni 2020