Kindercomic "Schläfst du?"
Kultur

Kindercomic „Schläfst du?“: Auf den Hund gekommen

Ein Einschlafbuch, bei dem niemand richtig schlafen kann. Dorothée de Monfreid legt mit „Schläfst du?“ einen wunderbaren Kindercomic vor.

Es ist Nacht und alle Hunde schlafen tief und fest in ihren Stockbetten. Alle bis auf Nono. Der arme Kerl mit dem rundlichen Gesicht kriegt kein Auge zu, weil Popow, der älteste Hund in der Runde, laut vor such hin schnarcht. Nono möchte eine Geschichte vorgelesen bekommen, also weckt er Micha, die einige Bücher in ihrem Bettchen hat. Von diesem Trubel wird auch Zaza wach, die nicht mehr in ihrem Bett schlafen möchte. Ob Pedro mit ihr das Bett tauschen möchte? Immerhin will die Hündin mit der Strubbelfrisur auch einmal ganz oben liegen. Doch Pedro hat keine Lust zum Bettentausch. Der Einzelgänger mit dem strengen Blick hat es nur auf eines der vielen Kuscheltiere von Nono abgesehen. Dann gibt es auch noch Kaki mit den Schlabberohren, der Durst hat und Omar, der sich nur ein wenig die Beine vertreten möchte.

„Schläfst du?“, das neueste Kindercomic der französischen Autorin Dorothée de Monfreid, stellt die Frage, die sich alle jungen Eltern stellen: Wird hier heute Nacht noch irgendwer Schlaf finden?

Dorothée de Monfreid, geboren 1973 in Paris, der dieser wunderbare Kindercomic gelungen ist, arbeitete zunächst als Grafikerin, ehe sie ihr erstes Kinderbuch veröffentlichte. Mit „Schläfst du?“ wurde nun das erste Buch ihrer „Hundebande“-Serie im deutschsprachigen Raum veröffentlicht – weitere sollen folgen. Die sympathischen Hunde heißen Zaza, Omar, Jane, Micha, Kaki, Alex, Pedro, Nono und Popow und durchleben Abenteuer und Alltagsgeschichten, in denen sich Kinder ab zwei Jahren wiederfinden können.

Die kunterbunten (Hunde-)Charaktere sind sympathisch und emphatisch, sind störrisch, verspielt, rebellisch und voller Tatendrang. „Schläfst du?“ ist ein Einschlafbuch, das sich nicht nur durch das Format von anderen Publikationen unterscheidet (das Buch passt sich der Stockbetten-Situation an), sondern zum immer wieder entdecken einlädt.

Dorothée de Monfreid: Schläfst du?, 24 Seiten, Reprodukt, 14,- Euro

Kommentar verfassen