Ridra - Foto

Kultur

Videopremiere: RIDRA – "Foto"

Die Wiener Songwriter-Band RIDRA veröffentlicht ihre Debüt-EP „♠“. Die Videopremiere zur Single "Foto" gibt es exklusiv auf profil.at.

Die Wiener Welle ebbt noch lange nicht ab. Jüngstes Beispiel: Die Singer-Songwriter-Band RIDRA, die sich der Poesie verpflichtet fühlt. Die Single „Foto“ bietet nun einen ersten Einblick in das Schaffen des Wiener Liedermachers David Reiterer, der hier mit betontem Fingerspitzengefühl vorgeht und seine filigranen Songminiaturen stets zwischen Lyrik und Singer-Songwriter-Pop oszillieren lässt.

Die erste Single erlaubt nun einen verschleierten Blick auf ein "Foto", das nie geschossen wurde. Das klingt betont klar und intensiv, aber auch erfrischend uneindeutig. "Foto" macht Lust auf mehr.

Das Debütalbum hat Reiterer mit seiner Band RIDRA (Lukas Kargl, Stephan Paulitsch, Raphael Rameis) in den geschichtsträchtigen Abbey Road Studios in London aufgenommen.


Die EP „♠“ soll im Frühjahr bei Töchtersöhne erscheinen.

Diese Woche in der unerhört-Playlist:

Bilderbuch: Europa 22 (Song)
Die Heiterkeit: Wie Finden Wir Uns (Song)
Sharon Van Etten: Seventeen (Song)
The Twilight Sad: I/m Not Here [Missing Face] (Song)
Iv/An: Sloboda Kretanja / Umorna Lica
Boygenius: Boygenius
Funeral Chic: Superstition
Die Türen: Exoterik
Julia Holter: Aviary
Lonnie Holley: MITH
MOTSA: Colours (Song)
Fucked Up: Dose Your Dreams
Andrea Fissore: Shadows Of The Moon (Song)

Lesen Sie weiters:

Herbert Grönemeyer im Interview: "Ich bin ja nicht Angestellter meiner Fans"

Neues Album von Soap&Skin: Am Wahnsinn vorbei

Sänger Tom Neuwirth alias Conchita über mühselige Gesangsstunden, das Album „From Vienna with Love“ und die Frage, wann ein Mann ein richtiger Kerl ist.

Das neue Album der Berliner Band Element of Crime: "Schafe, Monster und Mäuse".

Christina Stürmer im Interview: "Auch im Weinviertel gibt es Internet und Zeitungen"

Kommentar verfassen