Der Tunnel des Large Hadron Collider (LHC)
Der Tunnel des Large Hadron Collider (LHC)

© Wikipedia/Julian Herzog

Wissenschaft
01/18/2020

CERN: Was die Welt im Innersten zusammenhält

Der Teilchenbeschleuniger im Forschungszentrum CERN soll die Entstehung des Universums erklären und gleichzeitig die Physik revolutionieren. Nach der Entdeckung des Higgs-Bosons lassen die Durchbrüche jedoch auf sich warten. Kann erst ein noch größerer Beschleuniger die Rätsel unserer Existenz lösen?

von Franziska Dzugan

Die Türen der Sicherheitsschleuse öffnen sich zischend. Auf dem Linoleum glänzen Blutstropfen. Die rote Spur endet vor einem menschlichen Auge, ins Leere starrend, seinem Besitzer brutal entrissen. Ein Kernforscher des CERN ist ermordet, aus seinem Geheimlabor ist Antimaterie geraubt und nach Rom verfrachtet worden. Als Superbombe soll sie den Vatikan vernichten. Nun liegt es in der Hand einer CERN-Physikerin und eines Harvardforschers, die Katastrophe abzuwenden. „Hier wird Magie erklärt“, sagte ein sichtlich beeindruckter Tom Hanks 2009 in Genf, Hauptdarsteller der Dan Brown-Verfilmung „Illuminati“, die zum Teil im Kernforschungszentrum CERN gedreht wurde.

.....

Lesen Sie Geschichte von Franziska Dzugan in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!