© Shutterstock

Wissenschaft
01/12/2017

Welche guten Vorsätze sind zu schaffen?

Kurz gefragt.

Pünktlich zu Jahresbeginn erörtern Forscher wieder, warum es so schwer ist, guten Vorsätzen treu zu bleiben. Diesmal untersuchten deutsche Psychologen, welche Vorsätze eher mühelos und welche besonders schwierig in die Tat umzusetzen sind. Mithilfe experimenteller Spielsituationen stellten sie das Erlernen von Gewohnheiten sowie deren spätere Änderung nach und fanden heraus, was im Grunde nicht besonders überraschend ist: Es fällt uns relativ leicht, uns neues Verhalten anzueignen - etwa mehr Sport zu treiben. Wir plagen uns jedoch extrem damit, bereits verfestigte Verhaltensmuster wieder abzulegen, zum Beispiel das Rauchen aufzugeben oder die Naschlade zu meiden. Für letztere Absichten muss man sich deutlich mehr anstrengen.