© shutterstock.com

Ist das nicht wunderbar
05/24/2022

"Malerei ist für mich wie Meditation"

Ist das nicht wunderbar! Die profil-Leser:innen-Kolumne über die großen und kleinen Freuden des Alltags.

Irgendwann vor ca. 20 Jahren fing ich an zu malen - Acrylmalerei. Manche Bilder sind gelungen, manche eben nicht. Ich bin eine 82-jährige Frau und nicht mehr sehr flott auf den Füßen. Deswegen viel zu Hause. Ich war mein Leben lang immer aktiv und an vielem interessiert. Auch als Laienschauspielerin. Habe viel gelesen - auch heute noch -, bin Feministin und auch politisch engagiert. Malerei ist für mich wie Meditation. Beim Malen vergesse ich die Welt und all die Kümmernisse des Lebens.

VERA ROSENBLATTL, LINZ

____________________

Was macht Ihnen Freude? Werden Sie Teil unserer neuen Leserkolumne. Schreiben Sie uns an [email protected]

Mit der Einsendung geben Sie Ihr Einverständnis, dass wir Ihren Beitrag unter Nennung Ihres Namens veröffentlichen. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu kürzen und zu bearbeiten.

Redaktion: Ines Holzmüller