© shutterstock.com

Ist das nicht wunderbar
04/25/2022

Nur wenige Tage im April

Ist das nicht wunderbar! Die profil-Leser:innen-Kolumne über die großen und kleinen Freuden des Alltags.

Es gibt auf dieser Welt immer wieder Dinge, die wunderbar sind, und manche sind sogar offensichtlich: So wie jetzt gerade unsere so herrlich rosa blühende Allee an Kirschbäumen. Ein Kilometer üppige Blütenpracht, links und rechts an der Straße in Wien 23, die direkt zu unserem Haus führt. Zweimal täglich fahren wir daran langsam vorbei und genießen diese Schönheit der Natur, die nur einmal im Jahr, wenige Tage im April, zu sehen ist. Je nach Windstärke verfliegen diese Blüten dann, und es kommen die grünen Blätter zum Vorschein und schließlich ein bisschen später die Kirschen. Bis sich dann im Herbst die Blätter derselben Allee in die verschiedensten Gelb- und Goldtöne verfärben und einen ähnlichen Augenschmaus bieten wie die Blüten im Frühjahr.

CLAUDIA STALLER, WIEN

____________________

Was macht Ihnen Freude? Werden Sie Teil unserer neuen Leserkolumne. Schreiben Sie uns an [email protected]

Mit der Einsendung geben Sie Ihr Einverständnis, dass wir Ihren Beitrag unter Nennung Ihres Namens veröffentlichen. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu kürzen und zu bearbeiten.

Redaktion: Ines Holzmüller