Sponsored Content
07/20/2020

Zuckerschock: Die Folgen von Diabetes

Die Folgen von Diabetes werden unterschätzt. Die richtige Ernährung kann das Risiko einer Krankheit reduzieren, dabei spielt Zucker eine gewichtige Rolle.

von Robert Prazak

600.000, 700.000 oder doch eher 800.000? Die genaue Zahl von Menschen mit Diabetes in Österreich kann nur geschätzt werden. Fest steht aber: Die Zahl der Erkrankten steigt stark und das wird sich in den nächsten Jahren nicht ändern. Dabei können die Folgen dieser Krankheit drastisch sein: An den Folgeerkrankungen von Diabetes stirbt in Österreich alle 50 Minuten ein Mensch. Die meisten Erkrankten haben Diabetes mellitus Typ 2, früher als Altersdiabetes bezeichnet - dieser Begriff passt heute nicht mehr, denn die Erkrankung tritt immer häufiger bereits im Kindesalter auf. Die Ursachen sind unter anderem falsche Ernährung und Bewegungsmangel.

Weitere Informationen zu Österreichs Bodenschätzen finden Sie unter www.bauernbund.at.