Österreich

Kärnten: Wer steckt hinter der jüngsten Verbrecherserie?

Unsere Empfehlungen der Woche.

Das Geheimnis der weißen Wanne
Das Wiener Krankenhaus Nord ist fertig – mit drei Jahren Verspätung und Mehrkosten von 500 Millionen Euro. Wie konnte das geschehen? Wer trägt die politische Verantwortung? Und welche Konsequenzen zieht die Justiz?

Christian Rainer: Die Politik als Trauma
Leitartikel. Der Österreicher hat sein Verhältnis zum Staat als Unternehmer nicht definiert. Kein Wunder angesichts der Geschichte.

Asylunterkunft in Drasenhofen
Wer sind die „notorischen Unruhestifter“, die der niederösterreichische FPÖ-Landesrat Gottfried Waldhäusl hinter Stacheldraht verwahren wollte? profil traf einige von ihnen.

Trio infernal
Rätselhafte Brände, eine erdrosselte Witwe und mehr als eine Million Euro Schaden: Kärnten wird von einer spektakulären Verbrechensserie in Atem gehalten. Im Zentrum stehen drei Frauen, die ihre Opfer mit esoterischem Hokuspokus unter Druck setzten. Die Polizei ermittelt fieberhaft, kann das Ausmaß der kriminellen Machenschaften aber bei Weitem noch nicht abschätzen.

Lesen Sie diesen Artikel in der aktuellen Printausgabe oder ab 18 Uhr als E-Paper (www.profil.at/epaper)!

Drei gegen Boris
Der Austritt Großbritanniens aus der EU spaltet nicht nur das Land, sondern auch viele Familien: beispielsweise die Johnsons, deren ältester Sohn den Brexit verursacht hat – sehr zum Ärger seiner Geschwister.

Lesen Sie diesen Artikel in der aktuellen Printausgabe oder ab 18 Uhr als E-Paper (www.profil.at/epaper)!

„Sie stehen wohl auf Schmerzen“
Umweltministerin Elisabeth Köstinger über CO2-Steuern, Tempo 140 auf allen Autobahnen, ihre Abneigung gegen Kohle und Plastik, den Klimagipfel in Polen und das rasante Artensterben in Österreich.

Lesen Sie diesen Artikel in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!

Kommentar verfassen