Diese Woche im profil - Unsere Empfehlungen
Österreich

Diese Woche im profil - Unsere Empfehlungen

Was macht einen guten Lehrer aus? Wie wird Hurrikan Harvey Donald Trumps erste Amtszeit verändern? Und wie viel Überwachung brauchen wir? Das erwartet Sie im aktuellen profil.

Es ist schon eine Weile her, dass Robert Buchacher , langjähriger Ressortleiter der profil-Wissenschaft, die Schulbank drückte. Begriffe wie „Schulautonomie“ oder „projektorientiertes Lernen“ waren zu jener Zeit selbst in Expertenkreisen weitgehend unbekannt. Schule hieß: Frontalunterricht. Lehrer waren: streng, mit etwas Glück immerhin gerecht. Aber was macht heute, eine Handvoll Schulreformen und zahllose Bildungspakete später, eine erfolgreiche Schullaufbahn aus? Buchachers überraschende Antwort, destilliert aus unzähligen Gesprächen mit Lehrern, Schülern, Bildungsexperten und - funktionären in ganz Österreich: Auf den Schultypus kommt es nur bedingt an, sogar die Unterrichtsform ist relativ. Das Um und Auf sind die Persönlichkeit des Lehrers, seine Passion für das Fach und sein pädagogisches Einfühlungsvermögen. So einfach ist das – und so schwierig.

Videoblog

Leitartikel von Christian Rainer

So viel Überwachung brauchen wir. Kommt auf die Umstände an. Derzeit eher weniger, schreibt Chefredakteur und Herausgeber Christian Rainer in seinem aktuellen Leitartikel.

Nach dem Sturm

Innerhalb einer Woche machte Hurrikan Harvey aus dem Süden des US-Bundesstaates Texas ein Katastrophengebiet. Die Krise wird Donald Trumps erste Amtszeit verändern.

Stadtplan

Die Wiener Landespartei ist der stärkste Muskel der SPÖ. Schwächelt er, verliert Christian Kern das Kanzleramt. Bürgermeister Michael Häupl gilt als begnadeter Wahlkämpfer. Doch der Kampf um seine Nachfolge macht den Genossen im Bund das Leben schwer.

Endspielpläne

Mit dem TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem Herausforderer Martin Schulz erreicht der Bundestagswahlkampf in Deutschland die heiße Phase. Der Sozialdemokrat hat allen Umfrage zufolge keine Chance. Wird er sie trotzdem nutzen?

Schweine in Brüssel

Robert Menasse legt seinen mit Spannung erwarteten Europa-Roman vor. „Die Hauptstadt“ bietet von allem etwas: Politik, Mord, Verschwörungen, Klamauk, Kolportage, Polemik und Analyse. Große Unterhaltung.

Kommentar verfassen