* Friedhöfe mit unmarkierten Gräbern
* Friedhöfe mit unmarkierten Gräbern

© profil infografik noa

Flüchtlingsgräber
05/15/2016

Flüchtlinge: Gräber zu Wasser und zu Lande

Gräber zu Wasser und zu Lande

Mehr als 1250 unbekannte Flüchtlinge sind auf Friedhöfen in der Türkei, Griechenland und Italien begraben. Die meisten Leichen der Ertrunkenen wurden jedoch nie gefunden. Am häufigsten tödlich endet die Überfahrt von Nordafrika nach Lampedusa.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.