Katalonien-Krise verschärft sich – Spanien lehnt Vermittlung ab

Katalonien-Krise verschärft sich – Spanien lehnt Vermittlung ab

Die spanische Regierung lehnt eine Vermittlung im Streit um die Unabhängigkeit Kataloniens ab. Gespräche werde es erst geben, wenn der katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont die Unabhängigkeitsbestrebungen aufgebe. Puigdemont attackierte seinerseits den spanischen König Felipe VI. für dessen Appell zur Einheit des Landes.