Nervengift-Opfer von Salisbury ringen offenbar mit dem Tod

Nervengift-Opfer von Salisbury ringen offenbar mit dem Tod

Nach dem Nervengift-Anschlag in Großbritannien bangen die Ärzte laut Medienberichten um das Leben der Opfer. Drei Menschen lägen im Koma, berichtete der Sender Sky News. Es handle sich um den russischen Ex-Spion Sergej Skripal, seine Tochter Julia und einen Polizisten, der den beiden zu Hilfe kommen wollte.