Österreicher wegen Terrorverdachts in Frankreich festgenommen

Österreicher wegen Terrorverdachts in Frankreich festgenommen

Ein Österreicher ist in der Nacht von Montag auf Dienstag in Béziers in Frankreich gemeinsam mit vier Tschetschenen wegen Terrorverdachts festgenommen worden.

Das berichtete unter anderem das französische Internetportal "France3-Regions". Demnach sollen die Verdächtigen einen Anschlag in Österreich geplant haben.

Polizei prüft Spuren
Den Angaben zufolge wurde bei den Verdächtigen Sprengstoff sichergestellt. Die französische Polizei prüfe Spuren zu möglichen Anschlagsplänen in Österreich, hieß es.

Innenministeriumssprecher Karl-Heinz Grundböck sagte auf Anfrage, seinem Ministerium seien die Informationen bekannt. Man stehe mit den französischen Behörden in Kontakt, die Ermittlungen würden laufen.

(APA/Red.)