© APA/ROBERT JAEGER

Ausland
03/17/2017

Österreichische Soldaten im Auslandseinsatz

500 Soldaten für die sogenannte "EU-Kampftruppe“ bereitgestellt.

Es sei zwar keine Armee, aber ein erster Schritt. Das sagte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini über die vergangenen Woche beschlossene Militärische Planungs- und Durchführungskapazität (MPCC), ein Zentrum für EU-Trainingsmissionen im Ausland.

Das österreichische Bundesheer wird daran teilnehmen und so sein militärisches Engagement in der EU verstärken. Im kommenden Jahr werden - zusätzlich zu EU-Einsätzen in Bosnien, dem Mittelmeer oder Mali - 500 Soldaten für die sogenannte "EU-Kampftruppe“ bereitgestellt, die allerdings noch nie eingesetzt wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.