© EPA/IAN LANGSDON

Bordell „DSK“
05/02/2014

Strauss-Kahn klagt Bordell-Besitzer wegen „DSK“-Freudenhaus

Klage. Dominique Strauss-Kahn klagt Bordell-Besitzer, weil dieser sein Freudenhaus „DSK“ genannt hat

Diesen "Angriff auf seinen Namen" durch das Bordell werde Strauss-Kahn nicht hinnehmen, kündigten seine Anwälte in Paris und Brüssel laut "Süddeutsche Zeitung" an. Die Bezeichnung des Etablissements in Blaton nahe der französischen Grenze stehe für „Dodo Sex Klub“, verteidigt sich der Betreiber Dominique Alderweireld, der den Spitznamen „Dodo" trägt.

Lin

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.