© profil.at

Ausland
02/23/2018

UN-Generalsekretär nennt Ost-Ghuta "Hölle auf Erden"

Angesichts der Luftangriffe der syrischen Regierung auf die Region Ost-Ghuta hat UN-Generalsekretär António Guterres einen dramatischen Appell an Machthaber Baschar al-Assad gerichtet, die Bombardements unverzüglich einzustellen. In Ost-Ghuta wurden in den vergangenen Tagen laut Aktivisten mehr als 300 Zivilisten getötet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.