US-Wahlkampf: Clinton ist offiziell Kandidatin

HIllary Clinton ist offiziell Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten und feiert ihre Kandidatur auf der Bühne des Parteitags der Demokraten in Philadelphia.

HIllary Clinton ist offiziell Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten und feiert ihre Kandidatur auf der Bühne des Parteitags der Demokraten in Philadelphia.

Hillary Clinton ist offiziell Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten und geht gegen Donald Trump ins Rennen um das Weiße Haus.

Die Ex-Außenministerin und First Lady nahm in der Nacht auf Freitag bei ihrer Rede in Philadelphia die Nominierung des Parteitags der Demokraten an. Sie ist damit die erste Frau überhaupt, die von einer der beiden großen US-Parteien ins Rennen um das Weiße Haus geschickt wird. Die Amerikaner entscheiden am 8. November über die Nachfolge von Barack Obama.

Hillary Clintons Rede auf dem Parteitag der Demokraten in Philadelphia.

Auf dem Parteitag der Demokraten in Philadelphia hielt Clinton eine flammende Rede. Amerika stehe erneut am Scheideweg. In ihrer Rede rief Clinton, die von ihrem Engagement für Arme und Kinder erzählte, zur Solidarität auf: "Niemand schafft es alleine durchs Leben."

Reaktionen auf Hillary Clintons Rede