Wirbelsturm "Irma" zerstört Karibik-Inseln
Wirbelsturm "Irma" zerstört Karibik-Inseln

© AFP

Ausland
09/07/2017

Wirbelsturm "Irma" zerstört Karibik-Inseln

Der Wirbelsturm "Irma" hat in der Karibik eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Die Insel Barbuda und der französische Teil von Saint-Martin sind nach Behördenangaben riesige Trümmerfelder. Das Nationale Hurrikanzentrum stuft den Wirbelsturm auf die höchste Kategorie 5 ein. Damit ist "Irma" noch stärker als "Harvey", der Ende August die US-Bundesstaaten Texas und Louisiana heimsuchte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.