Funktionen von Polizei-App für EM ausgebaut

Ganz Europa im Sicherheitsfieber

Ganz Europa im Sicherheitsfieber

Die offizielle österreichische Polizei-App ist eigens für die Fußball-EM in Frankreich um Sicherheitstipps für Österreich und das Austragungsland erweitert worden. Neben allgemeinen Informationen werden während der EM aktuelle Sicherheitshinweise, Präventionstipps und Neuigkeiten sowohl für Frankreich als auch für Österreich angeboten, hieß es in einer Aussendung des Bundeskriminalamtes (BK).

Für Zuschauer, die die Spiele in Frankreich live mitverfolgen, finden sich sicherheitsrelevante Informationen rund um den Spielbetrieb und Kontakte in Frankreich in der App. Personen in Österreich werden mit Informationen über Public Viewing, Verkehrsmeldungen und Präventionstipps versorgt. "Mit dem Service-Sicherheitsangebot zur EM wollen wir rund um die Uhr aktuell informieren, Tipps geben und Erreichbarkeiten anbieten", sagte Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) am Freitag.

Bei Betätigung der Notruf-Funktion in Frankreich wird der oder die Notsuchende direkt mit dem internationalen Notruf verbunden, was eine rasche und unkomplizierte Meldung von Zwischenfällen ermöglicht. Zusätzlich enthält die Applikation Notfallnummern des österreichischen Außenamtes und französischer Behörden.