Wales-Stammkeeper Hennessey gegen England fraglich

Der Tormann hatte sich im Auftaktmatch verletzt

Der Tormann hatte sich im Auftaktmatch verletzt

EM-Debütant Wales bangt vor dem britischen Duell mit England weiter um den Einsatz von Schlussmann Wayne Hennessey. Der Stammtorhüter hatte sich vor dem 2:1 gegen die Slowakei zum Auftakt am Rücken verletzt und wurde von Danny Ward ersetzt.

"Er hat heute trainiert und wird noch einmal trainieren", sagte Trainer Chris Coleman vor der Fußball-Partie am Donnerstag (15.00 Uhr/ZDF) in Lens. "Wir müssen sehen, ob er die Einheit gut übersteht und abwarten, ob sein Rücken eine Reaktion zeigt."

Coleman wollte sich nicht auf die verbalen Spielchen vor dem brisanten Derby einlassen. "Wir wussten, dass das kommt. Wir wussten, dass es ein bisschen ein Zirkus wird", sagte der 46-Jährige. "Am Ende ist es ein Fußballspiel."