Zehntel aller Isländer wird im Stadion sein

25.000 Isländer werden in Paris erwartet

25.000 Isländer werden in Paris erwartet

Die Isländer werden am heutigen Mittwochabend nicht nur im übertragenen Sinn wie ein Mann hinter ihrer Mannschaft stehen. Ein Zehntel der gesamten isländischen Bevölkerung werde im Stadion von Saint-Denis das EM-Gruppenspiel gegen Österreich live verfolgen, sagte der isländische Botschafter in Wien, Audunn Atlason in der Nacht auf Mittwoch in der "ZiB24".

"Wir erwarten 25.000 Isländer in Paris, (...) das ist ein Zehntel der Bevölkerung", sagte Atlason. Insgesamt wird das nach der Bevölkerungszahl kleinste Teilnehmerland der EM-Geschichte von 332.000 Menschen bewohnt. Viele Isländer hätten ihren Urlaub mit der Europameisterschaft zusammengelegt "und haben ihren Spaß dabei", berichtete Atlason.

In Island selbst werde das öffentliche Leben am Abend zum Erliegen kommen. "Ja, ich glaube 99 Prozent der Bevölkerung wird zusehen auf jeden Fall", sagte Atlason. Mit Blick auf das ÖFB-Team sagte er, dieses habe bei dem Turnier "irgendwie nicht den Rhythmus gefunden, und hoffentlich bleibt das so". Er sei "zuversichtlich, dass es gut ausgehen wird", sagte der Diplomat. "Ich bin zuversichtlich, dass unsere gute bilaterale Beziehung dieses Match überstehen wird."