#2016: Das Jahr im Netz

#2016: Das Jahr im Netz

Brexit, Trumps Sieg, die Bundespräsidentschaftswahl: Das vergangene Jahr konnte mit zahlreichen besorgniserregenden Entwicklungen aufwarten. Ihren Humor hat die Internetgemeinde jedoch trotz allem nicht verloren und begleitete die zahlreichen Hiobsbotschaften mit lustigen Memes und GIFs. Eine Auswahl.

März

Donald Trump geht aus den US-Vorwahlen als erfolgreichster Republikaner hervor. Sein Präsidentschaftskandidatur wird immer wahrscheinlicher.

Mai

Die erste Bundespräsidentenstichwahl endet am Sonntag ohne klares Ergebnis, erst die Briefwahlstimmen bringen am Montag den Sieg für Alexander Van der Bellen. Die Wahl wird später von der FPÖ angefochten.

Juni

Großbritannien stimmt unerwartet für den Brexit.

Juli

Portugal gewinnt die EM, Starspieler Cristiano Ronaldo musste zuvor wegen einer Verletzung das Handtuch werfen. Während er weint, setzt sich eine Motte auf sein Gesicht. Sie wird zum Internet-Star.

Oktober

Hillary Clinton und Donald Trump stehen sich in zahlreichen Fernsehdebatten gegenüber. Einer der Zuschauer sticht besonders hervor: Ken Bone.

November

Der Supermond ging über der Welt auf, für viele war er aber nur eine große Enttäuschung.

Donald Trump gewinnt die US-Wahlen.

Dezember

Alexander Van der Bellen gewinnt die erneute Stichwahl mit deutlichem Vorsprung.

2016

Unterm Strich war es dann doch ein anstrengendes Jahr. Zum Jahresende machen zahlreiche GIFs unter dem Titel "Me at the beginning of 2016 vs me at the end of 2016" in den sozialen Medien die Runde.

Über die beliebtesten GIFs 2016 berichtet das "Time Magazine".