Alaba reagierte auf Twitter auf die Enttäuschung
Alaba reagierte auf Twitter auf die Enttäuschung

© APA

Gesellschaft
06/27/2016

Alaba zeigte im Internet Enttäuschung über frühes EM-Aus

"Der Schock sitzt tief" bei der Mannschaft, die sich für die EURO mehr vorgenommen hatte, schrieb Al

"Der Schock sitzt tief" bei der Mannschaft, die sich für die EURO mehr vorgenommen hatte, schrieb Alaba. Doch gleichzeitig bedankte sich der Wiener bei den Fans, "die uns immer den Rücken freihalten" für die Unterstützung: "Wir sind gemeinsam mit euch einen langen Weg gegangen. Wir haben gemeinsam mit euch die Europameisterschaft erreicht. Aber irgendwie hat es nicht sein sollen. Wir haben alles gegeben für Euch. Ihr habt alles gegeben für uns."

Für alle Teamspieler sei es "immer eine Ehre, für unser Land spielen zu dürfen", schrieb der Bayern-Profi weiter und machte trotz aller Enttäuschung Mut für zukünftige Turniere: "Aber wir gehen den Weg gemeinsam weiter! Mit der Einstellung, immer alles für Euch zu geben!"

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.