Lob für Island, Fokus auf Italien
Lob für Island, Fokus auf Italien

© APA (AFP)

Gesellschaft
06/28/2016

Auch DFB-Teamchef Löw von Island beeindruckt

Island habe schon längere Zeit in der Qualifikation gute Leistungen gezeigt, erinnerte Löw: "Sie sin

Island habe schon längere Zeit in der Qualifikation gute Leistungen gezeigt, erinnerte Löw: "Sie sind super organisiert, was natürlich ein Verdienst von Trainer Lars Lagerbäck ist." Der Coach der Isländer habe schon die schwedische Nationalmannschaft in seiner Amtszeit immer gut eingestellt.

"Island hat eine gute defensive Struktur. Und wie sie mutig und selbstbewusst nach vorne gespielt haben, das war schon klasse", lobte der Bundestrainer. Mit einem möglichen Halbfinale gegen Island, das zunächst aber gegen EM-Gastgeber Frankreich gefordert ist, möchte sich Löw aber noch nicht beschäftigen."So weit denken wir jetzt natürlich noch nicht. Wir haben erst einmal eine andere Herausforderung zu bewältigen", sagte Löw. Am Samstag steht das Viertelfinale der DFB-Elf in Bordeaux gegen Italien an.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.