Britin gelang einzigartige Weltumrundung

Sarah Outen jubelt nach ihrem Triumph.

Sarah Outen jubelt nach ihrem Triumph.

Viereinhalb Jahre (1677 Tage) lang brauchte Sarah Outen, 30, um die Welt mit Ruderboot, Kajak und Fahrrad zu umrunden.

Zweimal musste sie aus Seenot gerettet werden und zwei Rekorde konnte sie brechen: Sarah Outen überquerte als erste Frau und als jüngster Mensch den Pazifik nonstop mit einem Ruderboot. Die letzte Etappe ihrer 40.233 Kilometer langen Tour, die sie auf einem eigenen Blog kommentierte, ruderte sie im Kajak von Oxford nach London. Am Dienstag der Vorwoche wurde Sarah Outen in London an der Tower Bridge, wo sie am 1. April 2011 gestartet war, jubelnd empfangen und ließ die Korken knallen. Es fühle sich alles noch „ein bisschen unwirklich“ an, freute sich die sichtlich überwältigte Sporterlin.