© APA/EPA/YOAN VALAT

Champions League
04/08/2014

Champions League: FC Chelsea vs. Paris Saint Germain - Live-Stream und Infos

Fußball. Champions League: FC Chelsea vs. Paris Saint Germain - Live-Stream

Etwas größere Hoffnungen auf den Aufstieg darf sich Chelsea machen. Aufgrund des Auswärtstores reicht Chelsea gegen PSG schon ein 2:0. Und an der Stamford Bridge ist die Truppe von Coach Jose Mourinho deutlich stärker als in der Fremde, wo die letzten drei Pflichtspiele verloren gingen. Gegen Stoke City (Marko Arnautovic) gab es am Samstag einen 3:0-Sieg, den mit Mohamed Salah, Willian und Frank Lampard Mittelfeldspieler fixierten.

"Wir wissen, dass es nicht einfach wird, aber wir können die Sache noch drehen", sagte Mittelfeldspieler Eden Hazard. Deutschlands Teamspieler Andre Schürrle sah es ähnlich: "Es wird schwierig, ist aber nicht unmöglich. Mit unseren Fans im Rücken sind wir eine ganz andere Mannschaft."

Für Chelsea spricht, dass mit Zlatan Ibrahimovic der Paris-Superstar verletzungsbedingt fehlt. Mehr Druck lastet deshalb auf den Schultern von Ezequiel Lavezzi und auch Edinson Cavani. "Unsere Philosophie und Taktik wird sich durch den Ausfall von Ibrahimovic nicht verändern", sagte PSG-Trainer Laurent Blanc. Die Generalprobe seiner Elf fiel ebenfalls positiv aus, gegen Stade de Reims gab es am Samstag einen 3:0-Erfolg, der Meistertitel ist mit 13 Punkten Vorsprung auf Monaco sechs Runden vor Schluss schon gut wie sicher.

// var snackTV_config = { displayad:0, fracautoplay:0, monetizer:0, pmode:0, userwidth:475, autoplay:'false', playlist:'false', hideitems:'both', type:7, publisher:'news', color:'000000', bgcolor:'ffffff', font:'arial', layout:'dark', videos:'1202329', isRTL:false } //

SID/Snack TV

Live-Ticker auf NEWS.at

Ab 20:45 Uhr können Sie im Champions-League-Center von NEWS.at den Live-Ticker verfolgen.

FC Chelsea vs. Paris Saint Germain live auf Sky

Sky überträgt die Begegnung Chelsea vs. Paris live. Das Spiel beginnt um 20.45 Uhr, die Berichterstattung um 19 Uhr.

Das Stadion Stamford Bridge in London

Die Viertelfinal-Auslosung der Fußball-Champions-League hat folgende Paarungen ergeben:

(Hinspiele 1./2. April, Rückspiele 8./9. April):

FC Barcelona - Atletico Madrid (Hinspiel 1:1)

Real Madrid - Borussia Dortmund (Hinspiel 3:0)

Paris St. Germain - Chelsea FC (Hinspiel 3:1)

Manchester United - Bayern München (Hinspiel 1:1)

Semifinale: Hinspiele 22./23. April, Rückspiele 29./30. April

Champions League Finale am 24. Mai in Lissabon (Estadio da Luz)

Das Estadio da Luz in Lissabon

(APA/Red)

+++ Bleiben Sie auf dem Laufenden: Melden Sie sich noch heute für den profil-Newsletter an +++

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.