Matthias Steiner nach seinem Olympia-Sieg 2008 in Peking
Matthias Steiner nach seinem Olympia-Sieg 2008 in Peking

© APA/AFP PHOTO/JUNG YEON-JE

Gesellschaft
04/23/2020

Die Cheer-Up-Videos der Woche

Ausgewählte YouTube-Fundstücke als Seelennahrung für herausfordernde Zeiten. Teil 4.

von Clemens Engert

Christian, der Löwe

Christian war ein Löwe, den die Australier John Rendall und Ace Berg 1969 als Jungtier kauften. Als das Raubtier zu groß für die Haltung in Australien wurde, wurde es in die afrikanische Wildnis zurückgebracht. Ein Jahr später entschlossen sich seine früheren Besitzer – trotz eindringlicher Warnungen – Christian aufzusuchen, um herauszufinden, ob er sie wiedererkennen würde. Die folgenden Aufnahmen zeigen, was bei dieser Begegnung geschah …

"Hoffnung geben“

Nick Vujicic ist ein Motivationsredner, der überwiegend in Schulen und Kirchen auftritt. Der Australier, der ohne Arme und Beine geboren wurde, wurde als Kind gehänselt, litt unter Depressionen und versuchte im Alter von zehn Jahren sich das Leben zu nehmen. Heute sieht Vujcic seine Lebensaufgabe darin, „anderen Menschen Hoffnung zu geben.“ Wie exzellent ihm das gelingt, bezeugt das folgende Video …

Olympische Sternstunden

Als der Engländer Derek Redmond bei den Olympischen Spielen in Barcelona 1992 zum 400-Meter-Lauf antrat, zählte er zu den Favoriten. Nachdem er Vorlauf und Zweite Runde gewonnen hatte, passierte mitten im Halbfinal-Lauf das Malheur: Redmond zog sich einen Muskelfaserriss zu. Mit der Hilfe seines Vaters, der ihm von der Tribüne zur Hilfe eilte, beendete er das Rennen trotzdem. Ein denkwürdiger Moment in der olympischen Geschichte, der beweist: Wer nicht aufgibt, kann niemals scheitern …

Ebenso denkwürdig ist die Geschichte rund um den Olympia-Sieg von Matthias Steiner in Peking 2008. Der gebürtige Wiener, der mittlerweile für Deutschland antrat, hatte im Jahr zuvor seine Frau Susann bei einem Verkehrsunfall verloren. Nachdem er bei den Spielen 2004 in Athen (noch für Österreich startend) den siebten Platz belegt hatte, holte sich Steiner in Peking mit einer neuen persönlichen Bestleistung sensationell Olympia-Gold. Er widmete diesen Sieg seiner toten Ehefrau und übernahm die Medaille mit einem Foto von ihr in der Hand.

(wählen Sie "Auf YouTube ansehen", um zum Video zu gelangen)

Erhabene Klänge

In diesem Ausschnitt aus dem Film „Heima“ performt die isländische Band Sigur Rós den Song „Von“ vor sichtlich bewegten Bekannten und Freunden. Mehr Gänsehaut geht nicht.

Mehr Gänsehaut geht nicht? Vielleicht doch! Im folgenden Video interpretiert der kroatische Cellist Stjepan Hauser gemeinsam mit dem Zagreb Philharmonic Orchestra das berühmte klassische Stück „Adagio“, das (meist) dem Barock-Komponisten Tomaso Albinoni zugeschrieben wird (die tatsächliche Urheberschaft ist umstritten). Einfach nur atemberaubend schön.

Lesen Sie auch

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.