© profil.at

Gesellschaft
07/02/2016

Djorkaeff erhofft von Frankreich "EM-Funken"

"Das Klima in Frankreich ist explosiv. Das sage ich umso leichter, als ich nicht hier lebe", erklärt

"Das Klima in Frankreich ist explosiv. Das sage ich umso leichter, als ich nicht hier lebe", erklärte Djorkaeff. Er habe den Eindruck, dass die Franzosen zwischen Streiks, Anschlägen und Politik auf einem Pulverfass lebten, erläuterte der frühere Mittelfeldstar von Paris St. Germain und Inter Mailand. Es gebe viel Spannung, das sei sofort zu spüren, sobald man nach Paris komme.

"Die Leute wollen feiern und die blaue Fahne schwingen, und die EM ist da, um diese Leere zu füllen", meinte der 48-jährige Djorkaeff, der seit seinem Karriereende in New York lebt. "Das ist nicht einfach. Das schürt hohe Erwartungen für unsere Bleus." Diese sollen am Sonntag im Stade de France in St. Denis bei Paris gegen den krassen Außenseiter Island erfüllt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.