© Privat

Titelgeschichte
07/11/2020

Einmal Österreich und zurück

Die Sommerferien sind auch nicht mehr, was sie einmal waren. Die Corona-Saison 2020 beschert vielen Österreicherinnen und Österreichern einen unverhofften Heimaturlaub. Was man da so alles erleben kann – und was man besser bleiben lässt: 20 Tipps zwischen Militärbad und Kreisverkehr.

Mitte Juli, höchste Reisezeit. Coronabedingt liegt in diesem Jahr ein Urlaub im eigenen Land nahe. Aber wohin genau? Es ist ein weites Feld, das sich da zwischen Bodensee und Zurndorf auftut. Die profil-Redaktion hat das Land erkundet und legt 20 unverbindliche Reiseempfehlungen vor. Es geht zu egalitären Badeseen und ziellosen Orten, Raststationen und Umsteigebahnhöfen. Es geht unter Wasser und auf die Landstraße. Betonmauern, urbane Gstätten und historische Schädelsammlungen werden erkundet, Badeseen von oben und unten betrachtet, Selbst-, Fremd- und Nahtoderfahrungen gemacht. In diesem Sinne: Gute Reise!

.....

Lesen Sie die Geschichte von Gernot Bauer, Karin Cerny, Philip Dulle, Sven Gächter, Siobhán Geets, Angelika Hager, Sebastian Hofer, Ines Holzmüller, Edith Meinhart, Wolfgang Paterno, Christian Rainer, Rosemarie Schwaiger, Martin Staudinger, Robert Treichler, Stephan Wabl, Jakob Winter und Christa Zöchling in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!