Fenninger entschuldigt sich: Wogen mit ÖSV geglättet

ÖSV-Präsident Schröcksnadel verkündete heute die Versöhnung mit Fenninger.

ÖSV-Präsident Schröcksnadel verkündete heute die Versöhnung mit Fenninger.

Der Konflikt zwischen Anna Fenninger und dem ÖSV ist offenbar beigelegt.

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel verkündete im Zuge einer Pressekonferenz: "Sie wird alle Regeln akzeptieren. Wir werden sie sehr, sehr gut betreuen". Fenninger habe sich bei ihm entschuldigt. Ihr Manager Klaus Kärcher gelte jedoch ab nun als "Persona non grata".

Die Versöhnung kommt - speziell nach Fenningers gestrigem Rundumschlag auf Facebook - sehr überraschend. In einer profil-Umfrage hatten zuletzt nur rund 11 % an eine einvernehmliche Lösung geglaubt.