© APA/EPA

Gitarrenteufel und Liebhaber illegaler Substanzen
12/18/2013

Gefeiert: Keith Richards feiert 70. Geburtstag

profile. Gefeiert: Keith Richards

All die illegalen Substanzen, die er in den vergangenen fünf Jahrzehnten zu sich genommen (und überlebt) hat, haben ihm die Lust an der Musik nicht genommen. Keith Richards, geboren in der britischen Kleinstadt Dartford, hatte 1962 mit seinem Schulfreund Mick Jagger die Rolling Stones gegründet und als deren Riff-Spezialist und Ko-Songwriter Musikgeschichte geschrieben.

Im Sommer 2012 feierte die Band ihr 50-Jahr-Jubiläum - und ging gleich wieder auf Tournee. Am 18. Dezember geht der Gitarrenteufel, das zweitjüngste Mitglied der Stones (nach Ron Wood), in sein achtes Lebensjahrzehnt.

(Red)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.