© Canva

Ist das nicht wunderbar
03/07/2022

profil-Leser:innenkolumne: "Spaziert meine Katze über die Tastatur, lerne ich meinen Computer erst so richtig kennen"

Ist das nicht wunderbar! Die profil-Leser:innen-Kolumne über die großen und kleinen Freuden des Alltags.

Arbeit im Homeoffice hat viele Nachteile: ständige Videokonferenzen, weniger plaudern mit Kolleginnen und Kollegen, selbst Mittagessen kochen… Spaziert allerdings meine Katze oder mein Kater über die Tastatur, dann werden nicht nur unnötige Mails gelöscht, ich lerne auch meinen Computer erst so richtig kennen: Oder wussten Sie, dass man durch mehrmaliges schnell hintereinander Drücken der Shift-Taste die Tastatur so verstellt, dass mit jeder Taste ein Programm geöffnet wird? Wieder unnützes Wissen erworben, und wenn ich wieder ins Büro darf, kann ich damit meine menschlichen Kolleginnen und Kollegen sekkieren…

Edith Mayrhoffer, Vösendorf

____________________

Was macht Ihnen Freude? Werden Sie Teil unserer neuen Leserkolumne. Schreiben Sie uns an [email protected]

Mit der Einsendung geben Sie Ihr Einverständnis, dass wir Ihren Beitrag unter Nennung Ihres Namens veröffentlichen. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu kürzen und zu bearbeiten.

Redaktion: Ines Holzmüller