JBJ Soul Homes: Jon Bon Jovi eröffnet Haus für Obdachlose

JBJ Soul Homes: Jon Bon Jovi eröffnet Haus für Obdachlose

Der Rockmusiker Jon Bon Jovi setzt sich seit Längerem für bezahlbare Wohnungen in US-Städten ein. In Philadelphia hat er jetzt ein Haus für Obdachlose eröffnet.

Der US-Musiker eröffnete in Philadelphia ein Haus für Obdachlose und Menschen mit geringem Einkommen. Seine Stiftung zahlte einen Teil der Baukosten in der Höhe von knapp 17 Millionen Dollar. "JBJ Soul Homes“ heißt das Gebäude mit leuchtend roter Fassade, in dem 55 Wohnungen, Büros und Ladenlokale untergebracht sind. Der Rockmusiker setzt sich seit Längerem für bezahlbare Wohnungen in US-Städten ein.

Lin