Champions League: Manchester United vs. Olympiakos Piräus - Live-Stream und News

ManU - Champions League: Manchester United vs. Olympiakos Piräus - Live-Stream und News

Englands Fußball-Rekordmeister Manchester United droht die nächste Schmach. Die "Red Devils" müssen im Heimspiel gegen Olympiakos Piräus einen 0:2-Rückstand wettmachen, um noch ins angepeilte Champions-League-Viertelfinale einzuziehen. Sollten sie das nicht schaffen, dann könnten sie in der kommenden Saison erstmals seit den 1980er Jahren international nicht vertreten sein.

Seit der Saison 1990/91, als der fünfjährige Bann gegen englische Clubs nach der durch Liverpool-Fans ausgelösten Katastrophe im Heysel-Stadion aufgehoben worden war, hat sich United als einziger englischer Verein stets für einen Europacup-Bewerb qualifiziert und ist seit 1996 Dauergast in der Champions League.

"Die Spieler wissen, was auf dem Spiel steht und sie zu tun haben", betonte deshalb Trainer David Moyes, der nach der jüngsten 0:3-Heimniederlage gegen Liverpool, der siebenten Pleite in 14 Spielen in diesem Jahr, schwer angezählt ist.

Piräus kommt nach dem bereits am Samstag in der 29. Runde fixierten Titel als 41-facher griechischer Meister zum Premier-League-Tabellensiebenten nach Manchester, wo nun der zweite Viertelfinaleinzug in die Champions League nach 1999 perfekt gemacht werden soll. "Wir kennen unseren Gegner sehr gut und wissen daher, dass ein 2:0 kein echter Vorteil ist", warnte Coach Michel. "Wir brauchen unbedingt ein Auswärtstor, wenn wir den Aufstieg schaffen wollen."

Live-Ticker auf NEWS.at

Ab 20:45 Uhr können Sie im Champions-League-Center von NEWS.at den Live-Ticker verfolgen.

Live im Pay-TV auf Sky

Manchester United – Olympiakos Piräus, ab 19.00 Uhr live auf Sky Sport HD 3 und im Sky-Ticker

(Red/APA)

+++ Bleiben Sie auf dem Laufenden: Melden Sie sich noch heute für den profil-Newsletter an +++