© profil.at

Gesellschaft
06/23/2016

Meiste Tore in der ersten Viertelstunde nach der Pause

Am meisten Treffer beim Turnier in Frankreich gab es bisher in der ersten Viertelstunde nach der Pau

Am meisten Treffer beim Turnier in Frankreich gab es bisher in der ersten Viertelstunde nach der Pause (15), am wenigsten in den ersten 15 Minuten. Zählt man die Nachspielzeit dazu, war indes die Schlussviertelstunde die torreichste Phase (13+7). In der Nachspielzeit der ersten Hälfte fiel dagegen kein einziger Treffer.

In der Startviertelstunde nach Anpfiff gab es lediglich fünf Tore, unter anderen jenen des Schweizer Innenverteidigers Fabian Schär in der 5. Minute im Spiel gegen Albanien. Es war gleichzeitig das schnellste Tor in der Gruppenphase der EURO in Frankreich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.