Nachhaltig: Laufschuhe aus Plastikmüll

Mit Plastikmüll aus dem Meer kann man nun auch laufen gehen

Mit Plastikmüll aus dem Meer kann man nun auch laufen gehen

Der Sportartikelhersteller Adidas hat gemeinsam mit der Umweltschutzorganisation „Parley for the Oceans“ einen Laufschuh aus Plastikmüll entwickelt.

Wie das deutsche Unternehmen auf seiner Website beschreibt, wurde Abfall als Rohmaterial für den 3D gedruckten Schuh verwendet. Dessen Oberseite besteht aus Plastikteilen, die Sohle aus recyceltem Polyester und Treibnetzen. Ob das Modell in den Handel kommt, ist noch nicht geklärt.